Marderschreck für das Auto

Marderschreck Auto – Test & Vergleich 2022 – Marderabwehr durch Ultraschall und Hochspannung

Um einen Marder vom Auto fern zu halten, gibt es eine Vielzahl an Geräten (genannt Marderschreck, Marderscheuche oder auch Marderwarner), die Schutz vor dem Steinmarder versprechen. Die Frage welches Gerät geeignet ist, ist nicht immer eindeutig zu beantworten, da dies vom Automodell, aber auch von Ihrer Wohnsituation abhängen kann. Nicht zuletzt können auch persönliche Vorlieben und der Preis eine wichtige Rolle bei der Entscheidung spielen. Daher werden Ihnen zunächst einige der größten Hersteller für Marderabwehr vorgestellt. Anschließend dann einige sehr gute Gerätetypen mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen, sodass Sie sich einen umfassenden Überblick verschaffen können und das für Sie geeignete Modell finden.

Marderschreckgeräte für das Auto im Vergleich

Wir haben die für uns besten Modelle herausgearbeitet und stellen diese nun in ihren jeweiligen Kategorien mit ihren Stärken und Schwächen vor. Mit Klick auf die nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Produkten:

Marderschreck mit der besten Kombination: Ultraschall & Blitzlicht

Ein Marderschreck kann auf unterschiedliche Weise funktionieren und hat entsprechend auch mal mehr und mal weniger Erfolg. Um keine Kompromisse einzugehen, kann sich der Kauf eines Kombinations-Modells lohnen. Durch mehrere Funktionen, die gleichzeitig dafür sorgen, dass der Marder verschreckt wird, steigen die Erfolgschancen zusätzlich.

MarderSICHER Ultra | Marderschutz für Haus und Auto | Ultraschall & Blitzlicht | Marderabwehr
  • ⭐ Die Kombination aus Ultraschall-Tönen (mit Frequenzmodulation) und Lichtblitzen vertreibt den Marder zuverlässig...
  • ⭐ Für jedes Auto passend (inkl. Montagesatz und Anleitung). Einfache Montage mit Kabelbindern - OHNE Bohren - OHNE...
  • ⭐ Made in Germany — Wir sind ein Familienbetrieb aus Baden-Württemberg und entwickeln, testen und produzieren...

Das beste Ultraschallgerät – K&K M2700

Hat sich ein Marder im Motorraum des Autos eingenistet, helfen meist nur noch Geräte, die das Nagetier dauerhaft fernhalten. Wenn Marder-Sprays & Co. nicht den gewünschten Erfolg haben, kann ein sogenannter Marderschreck Abhilfe schaffen. Gerade Ultraschall-Gerät helfen dabei, das Nagetier auf schonende Weise aus dem Motorraum zu verscheuchen.

K&K M2700 - Das PERFEKTE Marderabwehrgerät: Marderabwehr Ultraschall wasserdicht, 360°-Abwehrradius
  • Pulsierender Sinus-Ultraschall: Unsere Marderscheuchen imitieren die Warnschreie der Tiere sehr naturgetreu und...
  • Rundum-Ultraschallabstrahlung: Der Kuppellautsprecher gibt die Schallwellen über 360° nach allen Seiten ab....
  • Wasserdicht 2.0: Eine nach IP 65 Standard wasserdicht vergossene Elektronik und ein komplett geschlossener Lautsprecher...

Das Premium-Modell – K&K M4700B

Marder reagieren oft auf unterschiedliche Reize, sodass insbesondere ältere oder aggressive Tiere nur schwer zu vertreiben sind. Helfen Ultraschall oder Blitzlicht alleine nicht, kann ein Marderschreck mit Elektroschock Abhilfe schaffen. So werden auch sehr hartnäckige Nagetiere vertrieben.

K&K M4700B - Das Intensive Marderabwehrgerät: Marderabwehr Ultraschall + Hochspannung wasserdicht, 6 verschiebbare +/- Bürsten, 360°-Ultraschall, Sicherheitsmotorhaubenschalter
  • Hochspannung (Weidezaun-Prinzip): "Wer nicht hören will muss fühlen!" Ältere Marder (anderes Hörverhalten) oder sehr...
  • Multikontakt-Hochspannungsbürsten: Multikontakt-Bürsten streichen durch das isolierende Fell und – neben Pfoten und...
  • Pulsierender Sinus-Ultraschall: Unsere Marderscheuchen imitieren die Warnschreie der Tiere sehr naturgetreu und...

Der beste batteriebetriebene Marderschreck – Gardigo

Wer nach einem Marderschreck sucht, der nicht mittels Autobatterie betrieben wird, kommt an einem batteriebetriebenen Gerät nicht vorbei. Dabei sind die Funktionen ähnlich, sodass auch hier mittels Ultraschall oder Blitzlicht gearbeitet werden kann. Um eine möglichst lange Lebensdauer vom Marderschreck zu gewährleisten, ist ein besonders ergiebiges Gerät wichtig.

Gardigo Marder-Frei Mobil inkl. Batterien - Ultraschall Marderabwehr, Marderschreck, für Auto, Dachboden, Haus | Zum Einsatz im Motorraum geeignet
  • ✅ Marderschreck batteriebetrieben und hochwirksam! Durch intervallische Frequenzen werden die beißwütigen Marder...
  • ✅ Die integrierte Intervallschaltung von 60 Sekunden verhindert, dass sich der Marder an die Frequenz des...
  • ✅ Die Marderabwehr ist für den Innen- und Außenbereich geeignet. Wirkungsbereich: Ca. 40 m² in geschlossenen...

Marderschreck mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis – Kemo M176

Nicht immer hat das teuerste Gerät die meisten Funktionen und das günstigste Produkt die beste Kostenersparnis. Oft sind es die Geräte dazwischen, die für eine nützliche Abwehr sorgen, ohne dabei ein tiefes Loch in den Geldbeutel zu reißen.

Angebot
Kemo M176 Marder-Abwehr für Kraftfahrzeuge 12 V/DC, wasserdicht nach IP65. Verjagt Marder durch aufgeladene Hochspannungsplättchen und starke, aggressiv puslierende Ultraschalltöne. Mit LED-Anzeige
  • Verjagt Marder durch Elektroschock im KFZ-Motorraum
  • Nur schwache Stromstöße, die Marder nur verjagen, nicht töten
  • Liefert starke, aggressiv pulsierende Ultraschalltöne

Das günstigste Einstiegsmodell – Gardigo Marderfrei

Ob sich ein Marder im Motorraum eingenistet hat, kann meist erst sicher bestimmt werden, wenn dieser direkt gesehen wurde oder bereits erste Schäden hinterlassen hat. Wer demnach noch unsicher ist, ob sich wirklich ein Nagetier in der Nähe befindet, kann zunächst auf ein Einstiegsmodell zurückgreifen, das zur Vorsorge beiträgt. Doch auch sehr sensible Tiere werden durch den Marderschreck mit Ultraschall verscheucht.

Angebot
Gardigo Marder-Frei Auto I Marderschreck Auto, Anschluss an 12V Autobatterie I Marderabwehr, Marderschutz für den Motorraum
  • ✅ MARDER VERTREIBEN: Der Marderschreck vertreibt Marder mittels hoher Töne im Ultraschallbereich aus dem Motorraum....
  • 👍 SPARSAM: Der Stromverbrauch des Marderschrecks ist geringer als der Entladestrom der Batterie (ca. 0,1 Watt) | Auch...
  • ✅ UNIVERSELL EINSETZBAR: Das Gerät ist für alle Automarken geeignet | Leichte Montage | Befestigungsmaterial liegt...

Marderschreck: Unser Testsieger

Da Ultraschall und Blitzlicht nicht immer den gewünschten Erfolg versprechen, ist ein Marderschreck mit Hochspannung meist die beste Wahl. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät eine gute Reichweite hat, leicht installiert werden kann und die Marder effektiv fernhält.

MarderSICHER Active | Marderschreck fürs Auto | Hochspannung | Schutz vor Marderattacken
  • ⭐ Weidezaun-Prinzip: Ein leichter Stromschlag hindert den Marder beim eindringen und vertreibt ihn.
  • ⭐ Für jedes Auto passend (inkl. Montagesatz und Anleitung). Sensoren-Anzahl erweiterbar.
  • ⭐TÜV geprüft. CAN und Datenbus geeignet. Witterungsbeständig und wartungsfrei.

Marderschreck für das Auto – was ist das überhaupt?

Einen Marder kennt fast jeder bzw. hat ihn zumindest bereits im Fernsehen oder auf Bildern zu Gesicht bekommen. Die fast schon niedlich aussehenden Nagetiere sind dafür bekannt, sich in Autos oder Gebäuden einzunisten und hier mitunter große Schäden zu verursachen. Gerade zur Paarungszeit im Sommer werden die Nagetiere besonders aktiv, sodass Schäden zu dieser Zeit deutlich häufiger vorkommen.

Marder im Motorraum aktiv

Marder im Motorraum aktiv

Da durchgebissene Kabel & Co. schnell ins Geld gehen können, sind sogenannte Marderschrecke fürs Auto eine gelungene Alternative. Diese Geräte sollen die Tiere nachhaltig verschrecken, ohne ihnen dabei weh zu tun. So gibt es Marderschrecke, die mittels Ultraschall funktionieren und einen stetigen Hochfrequenz-Ton senden, der von Mardern als störend empfunden wird. Doch auch Modelle mit Strom sind möglich. Versucht der Marder in das Auto zu gelangen, bekommt dieser einen leichten Stromschlag, der nur so stark ist, dass das Tier sich kurz erschreckt und das Weite sucht. Auch her ist die Verletzungsgefahr ausgeschlossen.

Wie verwende ich den Marderschreck richtig?

Bei der Anwendung sind einige Punkte zu beachten, damit der Marder nicht im nächsten Jahr wieder den Weg in den Motorraum findet. Um den Schutz vor den Nagetieren möglichst konstant und hoch zu halten, ist es wichtig, welche Art von Gerät gewählt wird. So ist ein Marderschreck mit verschiedenen Effekten oft wirksamer als einer, der einen konstanten Ton abgibt.

Damit der Erfolg auch von Dauer ist, sollte der Marderschreck zudem nicht nur einige Wochen, sondern bestenfalls mehrere Monate betrieben werden. Viele der Nagetiere merken sich genau, wo sie einst einen gemütlich Platz hatten, und kehren auch nach Monaten nochmal dorthin zurück.

Wann lohnt sich ein Marderschreck für das Auto?

Sobald erst Vermutungen aufkommen, dass sich ein Marder auf dem Grundstück befinden könnte, sollten erste Maßnahmen ergriffen werden. So können im Idealfall größere Schäden frühzeitig vermieden und somit Kosten eingespart werden. Sollte bereits durch Nachbarn bekannt sein, dass sich Marder in der näheren Umgebung befinden, kann die Anschaffung eines Marderschrecks ebenfalls sinnvoll sein.

Insbesondere Personen, die viel mit dem Auto fahren bzw. pendeln müssen, können von dem Einsatz des Geräts profitieren. Da Marder nicht selten Schläuche im Autoraum anknabbern, kann dies unter Umständen sogar lebensgefährlich werden. Zudem ist bekannt, dass Marder besonders dann aggressiv reagieren, wenn das Auto in einem fremden Mardergebiet geparkt wurde. Dies bleibt gerade bei Vielfahrern nicht aus, sodass man hier bestenfalls vorsorgen sollte.

Wie wird der Marderschreck betrieben?

Es gibt verschiedene Arten, einen Marderschreck für das Auto zu betreiben. Dabei haben sowohl die Variante mit Batterie als auch die Methode mit einer zusätzlichen Stromversorgung ihre Vor- und Nachteile.

Marderschreck mit Batterie

Gerade kleinere Modelle greifen häufig auf den Betrieb mittels Batterien zurück. Der Marderschreck kann entsprechend überall dort platziert werden, wo er sicher vor den Nagetieren ist. Dennoch gibt es einige Eigenschaften, die man im Vorfeld beachten sollte.

Vorteile

Kein Kabelsalat
Mobiler Einsatzbereich
Einfache Montage
Oftmals geringere Kosten

Nachteile

Batterien müssen regelmäßig getauscht werden
Betriebszeit deutlich geringer.

Marderschreck mit Stromversorgung

Im Gegensatz zur batteriebetriebenen Version, hat der Marderschreck mit Stromversorgung andere Vorteile, die je nach eigenen Wünschen, geeigneter sein können. Der Marderschreck wird entweder direkt über eine Steckdose betrieben oder an der Autobatterie verbunden. Mit den folgenden Vor- und Nachteilen sollte man vor dem Kauf rechnen:

Vorteile

Längere Betriebszeit
Kein Wechseln der Batterie
Höhere Reichweite

Nachteile

Aufgrund des Kabels, ist der Marderschreck ortsgebunden
Höherer Anschaffungspreis

Welche Arten von Marderschrecken gibt es?

Je nach eigenen Wünschen oder je nachdem, wie stark das Auto oder Grundstück von Mardern befallen ist, können unterschiedliche effektive Geräte eingesetzt werden. Neben einem Marderschreck mit Elektroschock, gibt es Modelle mit Ultraschall oder Blitzlicht.

Marderschreck mit Stromimpulsen

Bei einem Marderschreck mit Elektroschock, wird der Marder beim Betreten des Motorraums mit einem bis zu 300 Volt starken Stromschlag getroffen. Der Stromschlag selbst ist ungefährlich für das Tier, löst jedoch beim Marder einen Schrecken aus. Hierdurch wird der Motorraum negativ verknüpft, sodass das Tier bereits nach dem ersten Schock nicht wieder zurückkehrt.

Da die Installation eines solchen Marderschrecks etwas Erfahrung benötigt, sollte notfalls ein Fachmann hinzugezogen werden. Er weiß genau, welche Kontaktplatten miteinander verbunden werden müssen. Einmal montiert, hat man hier jedoch eine effektive und langanhaltende Methode zur Abwehr.

Marderschreck mit Ultraschall

Im Gegensatz zum Elektroschock, soll der Marder bei dieser Variante mit einem Ton bis maximal 40 Kilohertz vertrieben werden. Der Ton selbst ist für den Menschen nicht zu hören, wird von den Mardern jedoch als unangenehm empfunden. Damit sich die Tiere nicht an das Geräusch gewöhnen können, sendet der Marderschreck nur in bestimmten Intervallen einen Ton. Dies hat zur Folge, dass sich das Nagetier erschreckt und das Weite sucht.

Marder am Auto

Selten so zutraulich wie hier.

Neben dem Auto kann der Marderschreck wahlweise auch im Gebäude, in der Garage oder dem Dachboden eingesetzt werden. Die Anschaffung ist deutlich günstiger, da kein Fachmann für die Installation benötigt wird.

Marderschreck mit Licht und Infrarot

Wem die zuvor genannten Varianten nicht zusagen, der hat noch eine dritte Möglichkeit, um die teilweise lästigen Nagetiere loszuwerden. Ein Marderschreck mit Blitzlicht hilft dabei, die Tiere mit einem grellen Licht davonzutreiben. Hierfür wird ein Infrarot-Sensor installiert, der die Bewegung des Marders erkennt und innerhalb kurzer Zeit ein plötzliches Licht erzeugt. Zusätzlich können auch andere ungebetene Gäste wie Katzen & Co. verscheucht werden.

Marken und Hersteller von Marderschrecks für Autos

Im Nachfolgenden werden Ihnen sieben der größten Hersteller von Marderschutzgeräten (u.a. Marderschreck fürs Auto oder Haus) vorgestellt, um Ihnen einen ersten Überblick über die Vertreter am Markt zu geben.

Logo Marderschreck K&K
Logo Marderschreck von Mardersicher
Logo Marderschreck Auto Marder Stop & Go
Logo Marderschutz Marderschreck Auto Sensor 737
Logo Marderschreck Kemo Electronics
Logo Marderschreck Auto Gardigo
Logo Marderschreck Auto LAS

Die Norbert Schaub GmbH bietet in der Stop and Go Palette ein breites Angebot zur Marderschadensvermeidung. Die Firma wurde bereits 1970 in Freiburg gegründet. Marderschreck Produkte werden von dem Unternehmen seit 1988 vertrieben. Außerdem vertreibt die Norbert Schaub GmbH traditionell Schmierstoffe und chemisch-technische Hilfsmittel für Kraftfahrzeuge. Die Marderabwehrgeräte kamen hinzu, als die Zahl der Marderschäden zunahm.  Zur Marderabwehr gibt es bei Stop and Go eine weite Palette von Geruchsstoffen bis hin zu Abwehr mit Ultraschall und Hochspannung. Abwehrgeräte, die mit Hochspannung arbeiten, gibt es bereits ab 50 Euro.

Gibt es Alternativen zum Marderschreck für mein Auto?

Möchte man zunächst kostengünstigere Alternativen probieren oder zunächst herausfinden, ob sich tatsächlich Marder im Motorraum befinden, können einige Hausmittel bereits Abhilfe schaffen. Neben Gerüchen, Pasten & Co., gibt es auch bestimmte Duftmarken, die Nagetiere verschrecken.

Gut zu wissen:
Alternative Methoden, die dabei helfen sollen, den Marder zu vertreiben, haben meist nur einen leichten Effekt und wirken oft eher unterstützend.

Hunde- und Katzenhaare

Marder haben einen feinen Geruchssinn und erkennen Gefahr bereits frühzeitig. Nicht umsonst setzen viele Autofahrer und Pendler auf Hunde- und Katzenhaare, die am Auto angebracht werden. Der fremde Geruch irritiert die Nagetiere, sodass sie sich bestenfalls zurückziehen. Dennoch sollte bei dieser Methode beachtet werden, dass nicht alle Marder von den Tierhaaren verschreckt werden, sodass es durchaus vorkommen kann, dass manche Tiere weniger beeindruckt sind.

Drahtzaun am Auto

Kann der Marder alleine durch Gerüche und Pasten nicht ferngehalten werden, kommt häufig ein Mardergitter (ähnlich Drahtzaun) zum Einsatz, der den Zugang zum Motorraum erschwert. Grundsätzlich kann auch diese Methode helfen, jedoch sind viele der Nagetiere so flink, dass sie mit etwas Glück doch noch ein Schlupfloch finden, durch das sie ins Auto gelangen.

Toilettensteine und Mottenkugeln

Ein weiteres Hausmittel, dass hin und wieder für Abhilfe sorgen kann, sind beispielsweise Mottenkugeln. Zwar gibt es keine Statistik zu den Erfolgschancen, jedoch zeigen die Erfahrungen, dass der Einsatz dieser Hausmittel durchaus unterstützend wirken kann.

Anti-Marder-Sprays

Sogenannte Anti-Marder-Sprays sind mittlerweile überall erhältlich und sollen die hartnäckigen Tiere vom Auto fernhalten. Obwohl die Duftmarke solcher Sprays für die Tiere als nicht angenehm empfunden wird, verfliegt der Geruch innerhalb weniger Stunden. Um eine Wirkung zu erzeugen, muss der Bereich demnach täglich großzügig eingesprüht werden. Dies belastet bereits nach kurzer Zeit ordentlich den Geldbeutel. 

Wie hoch sind die Kosten für den Einbau eines Marderschrecks?

Für die Anschaffung und den Einbau sollten im Vorfeld die Kosten kalkuliert werden. Wer auf ein günstigeres, batteriebetriebenes Gerät zurückgreift, kann hier entsprechend Geld sparen. Dennoch muss beachtet werden, dass die Funktionen und die Reichweite sich, je nach Preisklasse, deutlich unterscheiden.

Anschaffungskosten

Einstiegsmodelle sind im direkten Vergleich deutlich günstiger und können gerade unterstützend gute Erfolge erzielen. Dabei fangen die Marderschrecke bei rund 15€ an und steigen, je nach Qualität und Reichweite, auf einen Preis von über 150€. Besonders höherpreisige Geräte funktionieren meist, indem sie mehrere Komponenten wie z.B. Blitzlicht und Ultraschall miteinander kombinieren.

Montagekosten

Die Kosten für die Installation können sehr unterschiedlich ausfallen, da es in erster Linie darauf ankommt, welches Gerät montiert werden muss. Batteriebetriebene Marderschrecke können oft in Eigenregie angebracht werden. Modelle, die an die Autobatterie angeschlossen werden müssen, sollten bestenfalls von einem Fachmann eingebaut werden. Hierfür müssen mit Arbeitsstunden gerechnet werden, die sich jedoch oft im niedrigen Bereich bewegen. Umgerechnet fällt für die Montage nur ein Bruchteil des Anschaffungspreises an.

Ist ein Marderschreck wasserdicht?

Bei der Wahl des Produktes, kommt es in erster Linie immer darauf an, für welchen Einsatzbereich der Marderschreck konzipiert wurde. Geräte, die ausschließlich innerhalb des Hauses eingesetzt werden sollen, sind nur selten wasserdicht, da nicht mit Feuchtigkeit gerechnet werden muss.

Anders sieht es jedoch bei einem Marderschreck fürs Auto aus. Da bei starken Regen automatisch etwas Feuchtigkeit in den Motorraum tritt, sind viele Modelle wasserdicht oder zumindest spritzwassergeschützt. Doch auch hier gibt es Ausnahmen – insbesondere günstigere Modelle sind nicht zwangsläufig wasserdicht. Im Zweifelsfall sollte entsprechend immer der Hersteller kontaktiert werden.

Wo kann ich einen Marderschreck für das Auto kaufen?

Wer sich für den Kauf eines Marderschreck entschieden hat, kann das Gerät auf verschiedenem Wege beziehen. Sowohl im Internet als auch vor Ort kann der Marderschreck gefunden werden.

Internet

Das Internet bietet Produkte zahlreicher Hersteller, die stets miteinander verglichen werden können. Sowohl auf bekannten Plattformen wie Amazon und eBay als auch direkt auf den Hersteller-Webseiten kann der Marderschreck gekauft werden.

Baumärkte/ Fachhandel

Auch im Baummarkt gibt es meist eine gute Auswahl an Produkten. Zwar kann man vor Ort nicht auf Kundenrezensionen zurückgreifen, dennoch erhält man meist eine persönliche Beratung und kann sich so für ein passendes Gerät entscheiden.

Autohäuser

Da der Marderschreck für das Auto immer auch bestimmte Voraussetzungen erfüllen sollte, kann der Gang zum Autohaus empfehlenswert sein. Dort ist man auf die speziellen Produkte für die jeweilige Marke eingestellt und kann direkt beim Einbau behilflich sein. Leider gibt es hier meist nur eine Auswahl von ein oder zwei Geräten, zwischen denen man sich entscheiden muss.

Wie hat ihnen der Artikel gefallen?
[2 Bewertung(en), Durchschnitt: 5]

Das könnte Sie auch interessieren: